Algolagnie

f
альголагни́я f

German-russian medical dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Algolagnīe — (griech., Wollustschmerz), s. Sexualpsychologie …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • algolagnie — ● algolagnie nom féminin (du grec algos, douleur, et lagneia, commerce intime) Plaisir sexuel lié à une douleur ressentie ou suscitée …   Encyclopédie Universelle

  • Algolagnie — Klassifikation nach ICD 10 F65.5 Störung der Sexualpräferenz …   Deutsch Wikipedia

  • Algolagnie — L algolagnie (du grec άλγος, algos, souffrance , and λαγνεία, lagnia, luxure ) est une paraphilie et un terme pour désigner plaisir sexuel et une stimulation de la souffrance physique[1], impliquant souvent un zone érogène. Des études ont… …   Wikipédia en Français

  • Algolagnie — Al|go|la|gnie auch: Al|go|lag|nie 〈f.; ; unz.〉 sexuelles Lustempfinden beim Zufügen od. Erleiden von Schmerzen, übergeordneter Begriff für Sadismus u. Masochismus [<grch. algos „Schmerz“ + lagneia „Wollust“] * * * Algolagnie   [zu griechisch… …   Universal-Lexikon

  • Algolagnie — Al|go|la|gnie auch: Al|go|lag|nie 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 sexuelles Lustempfinden beim Zufügen od. Erleiden von Schmerzen, übergeordneter Begriff für Sadismus u. Masochismus [Etym.: <grch. algos »Schmerz« + lagneia »Wollust«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Algolagnie — Algo|la|gni̲e̲ [zu gr. ἀλγος = Schmerz u. gr. λαγνος = geil, wollüstig] w; , ...i̱en: sexuelle Lustempfindung beim Erleiden oder Zufügen von Schmerzen, Oberbegriff für ↑Masochismus und ↑Sadismus (Psychol.) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Algolagnie — Al|go|la|gnie* die; , ...ien <zu gr. álgos »Schmerz«, lágnos »geil, wollüstig« u. 2↑...ie> sexuelle Lustempfindung beim Erleiden od. Zufügen von Schmerzen; Oberbegriff für ↑Masochismusund↑ ↑ Sadismus (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Lustschmerz — Klassifikation nach ICD 10 F65.5 Störung der Sexualpräferenz …   Deutsch Wikipedia

  • Schmerzgeilheit — Klassifikation nach ICD 10 F65.5 Störung der Sexualpräferenz …   Deutsch Wikipedia

  • Sadomasochismus — Klassifikation nach ICD 10 F65 Störung der Sexualpräferenz F65.5 Sadomasochismus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.